Unitymedia

UnitymediaDie Unitymedia GmbH ist ein Kabelnetzbetreiber, der nicht bundesweit tätig ist, sondern seine Dienste ausschließlich in den zwei Bundesländern Hessen und Nordrhein-Westfalen anbietet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Domstadt Köln und beschäftigte im Jahre 2010 knapp 1660 Mitarbeiter, wobei im gleichen Jahr ein Umsatz von 935 Millionen Euro erzielt werden konnte. Mehr als die Hälfte aller anschlussfähigen Haushalte in NRW und Hessen werden derzeit von Unitymedia mit dem Kabelfernsehen versorgt, was in Zahlen rund 4,5 Millionen Haushalte im Fernsehbereich sind. Darüber hinaus zählt das Unternehmen inzwischen zudem noch jeweils knapp 850.000 Kunden Im Internet- und Telefoniebereich.

Zu den Unitymedia Angeboten: www.unitymedia.de

Die Unternehmensgeschichte von Unitymedia

Mit seiner bisher sechsjährigen Geschichte ist Unitymedia als solches ein noch relativ junges Unternehmen. Anfang 2005 (März) entstand das Unternehmen durch den damaligen Zusammenschluss der zwei Kabelnetzbetreiber ish aus NRW und iesy aus Hessen, wobei einige Monate später auch noch Tele Columbus mit eingeschlossen wurde, der damals mit über 2,5 Millionen Kunden der größte Anbieter im Bereich Kabelfernsehen hierzulande gewesen ist. Hauptanteilseigner an Unitymedia war damals mit mehr als einem Drittel die Finakabel Holding. Im Jahre 2005 wurde Unitymedia vielen Verbrauchern vor allem dadurch bekannt, dass die Übertragungsrechte für die Bundesliga in 2006-2009 (drei Spielzeiten) erworben wurden, und zwar über die Tochtergesellschaft arena. Einheitlich am Markt tritt das Unternehmen seit Mitte 2007 unter dem Namen Unitymedia in NRW und Hessen auf. Ende November 2009 wurde Unitymedia dann vom amerikanischen Unternehmen Liberty Global für rund 3,5 Milliarden Euro aufgekauft.

Die Produktangebote von Unitymedia

Zunächst einmal bietet Unitymedia als Kabelnetzbetreiber natürlich den analogen und digitalen Empfang von Fernsehprogrammen an. Wie viele andere Kabelanbieter auch, kommen zum Angebot zusätzlich noch die beiden Produktsparten Breitband-Internet und Kabeltelefonie hinzu. Demzufolge sind die Produkte bei Unitymedia auch in die drei Hauptkategorien Fernsehen, Internet und Telefon aufgeteilt. Mit dem Produkt DigitalTV Basic bietet Unitymedia ein Basisprogramm im Bereich digitales Fernsehen per Kabel an. Zu diesem Basis-Paket können noch weitere zusätzliche Programmpakete hinzu gewählt werden, wie zum Beispiel DigitalTV Highlights oder DigitalTV Allstars. Neben den weiteren Angeboten in den Sparten Breitband-Internet und Telefonie bietet Unitymedia auch Pakete an, die zum Beispiel DigitalTV Basic, Internet und Telefon beinhalten. Beim Internet sind inzwischen Geschwindigkeiten von bis zu 128 Mbit/s möglich.

Erfahrungen mit Unitymedia? Hier können Sie eine Bewertung abgeben:

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 3.9/5 (14 Stimmen abgegeben)

Unitymedia, 3.9 out of 5 based on 14 ratings
Anonymous um  Uhr

Comments on this entry are closed.